Französische und deutsche Tischler-Azubis bauen Möbel für Pfadfinder

Wer einen Handwerksbetrieb führt, weiß, dass Handwerk auch oft etwas it sozilem Engagement zu tun hat. Ein Beispiel dafür sind französische und deutsche Tischler-Azubis, die im März zusammen eine Sitzgelegenheit für einen Pfadfinderstamm gebaut haben.

Deutsche und französische Tischler-Azubis bauen gemeinsam Möbel für Pfadfinder
© Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Die Tischler-Azubis bauten gemeinsam diese Sitzmöbel für den Pfadfinderstamm
© Achim Allrich

All das geschah während der überbetrieblichen Ausbildung (ÜBL) im Butzweilerhof in Köln-Ossendorf unter der Leitung von Ausbilder Achim Allrich im Rahmen eines Deutschland-Frankreich Austausches von Auszubildenden im Tischlerhandwerk.

Lesen Sie mehr auf den Internetseiten der Kreishandwerkschaft: https://www.handwerk-direkt.de/deutsche-und-franzoesische-tischler-azubis-bauen-moebel-fuer-pfadfinder.aspx